Der Winter und die vier Jahreszeiten

Es wird kalt draußen. Denn langsam kommt der Winter, die Zeit der Gemütlichkeit und des Beisammenseins, immer näher. Der Winter ist eine der vier Jahreszeiten. Im folgenden Beitrag werde ich Euch erzählen, was die Jahreszeiten eigentlich sind.

Das FEZ-Berlin im Schnee, Foto: Felix

Das FEZ-Berlin im Schnee, Foto (2015): Felix

 

Jahreszeiten (Heinrich Seidel)

Grüner Frühling kehret wieder, bringt uns Blüten ohne Zahl,
Und sein fröhliches Gefieder jauchzt in Wald und Wiesental,
Jubelt ob dem Saatenfeld: O, wie herrlich ist die Welt!

Goldner Sommer, da in Bogen hoch die Sonne glänzend geht,
Und mit windbewegten Wogen sanftes Flüstern heimlich weht,
Durch das reiche Ährenfeld: O, wie herrlich ist die Welt!

Brauner Herbst, wo Früchte drängen sich im Garten und im Wald,
Wo von sanften Rebenhängen froh das Lied der Winzer schallt,
Über das geleerte Feld: O, wie herrlich ist die Welt!

Weißer Winter – schneeverhangen liegt die Welt in stillem Traum;
In demantnem Glanze prangen Wald und Wiese, Busch und Baum,
Und im Silberschein das Feld: O, wie herrlich ist die Welt!

Ob der Frühling grünt und blühet, Sommer steht in goldnem Kleid,
Ob der Herbst in Farben glühet, ob’s im Winter friert und schneit – 
Glücklich, wem es stets gefällt: O, wie herrlich ist die Welt

 

Es gibt vier Jahreszeiten, die das Jahr unterteilen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Diese vier Jahreszeiten werden jeweils drei Kalendermonaten zugeordnet, zum Frühling zählen März, April und Mai, zum Sommer gehören Juni, Juli und August. Zum Herbst zählen September, Oktober und November und die Jahreszeiten Dezember, Januar und Februar sind dem Winter zuzuordnen.

Der Winter ist die kälteste und dunkelste Jahreszeit in Europa.

Im Frühling erwachen die Tiere aus ihrem Winterschlaf. Blumen beginnen zu blühen und die Tiere kommen aus ihren Verstecken um die ersten Sonnenstrahlen zu genießen.

Im Sommer wird es wieder warm und es bleibt abends lange hell.

Im Herbst färben sich die Blätter der Bäume bunt und es entsteht eine schöne Herbstlandschaft.

Es gibt jedoch nicht überall unsere Jahreszeiten. In den Tropen lassen sich die Jahreszeiten zum Beispiel in Regen- und Trockenzeiten einteilen.

Liebe Grüße aus dem FEZ
Eure FEZbloggerin Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.