Wie funktioniert ein Kaleidoskop?

Kleinstes KalaiedoskopIch habe heute im FEZ ein Kaleidoskop gebastelt und habe mich gefragt, wie es funktioniert.

Ich habe herausgefunden, dass sich in der Mitte eine Spezialfolie befindet. Diese Folie hat verschiedene Spalten, welche man mit dem bloßen Auge nicht sehen kann. Diese spalten das Licht in die verschiedenen Spektralfarben. Deshalb kann man z.B. beim weißen Licht oder bei der Sonne alle Spektralfarben sehen.

2 Gedanken zu “Wie funktioniert ein Kaleidoskop?

  1. Die Spezialfolie nennt sich übrigens Mulltispektralfolie und besteht aus einem optischen Gitter mit feinsten Strukturen zur Beugung oder Filterung des Lichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.