Der dritte Tag unseres FEZblogger-Workshops wurde von einem überraschenden Ereignis unterbrochen. Mitten in der Arbeitsphase kam plötzlich eine Frau in unseren Redaktionsraum gestürmt. Sie teilte uns mit, dass auf dem Flur vor unserem Raum ganz viel Rauch ist. Wir waren alle sehr besorgt, haben uns aber Mühe gegeben, nicht in Panik zu verfallen. Dann sind wir erstmal ins Foyer gegangen. Nach kurzer Zeit hat sich herausgestellt, dass es nichts Schlimmes war, nur Kunstnebel von der Theaterbühne 😀

Nach der ganzen Aufregung konnten wir dann aber die tolle Abschlusspräsentation genießen. Dort gab’s Schrottroboter, Internet-Rap mit Breakdance, Trick- und Greenboxfilme und gebastelte Plakate der Workshops zu sehen. Auch die FEZblogger haben von ihren Erlebnissen berichtet. Und nun sind sogar unsere heutigen Beiträge noch fertig geworden… 😉

Es waren drei spannende Projekttage, die viel Spaß mit Euch gemacht haben! Hoffentlich entdeckt Ihr das eine oder andere wieder und stoßt auf etwas Neues… Wir freuen uns, wenn Ihr bald mal wieder bei uns im FEZ-Berlin und auf diesem Blog vorbeischaut! 🙂

„Unterwegs im Internet“ geht turbulent zu Ende

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.