FEZblogger unterwegs beim Weltkindertag auf dem Potsdamer Platz

Heute waren die FEZblogger nicht im FEZ-Berlin, sondern in der Stadt auf dem Potsdamer Platz beim Weltkindertag. Hier gab es viel zu erleben und auch das FEZ war mit vielen Aktionen dort. Ich habe sie für Euch besucht.

01-01weltkindertag_beitragflorian_fotoflorian

Man konnte man unter anderem Hexen-Spiele spielen. Dort war bei einem Spiel das Ziel, Obst wieder zu beleben, indem man so schnell wie möglich das Obst über Hindernisse bringt. Man konnte auch lernen, wie man den Hexenbesen hält und Hexensprüche aufsagt. Mehr davon gibt es dann vom 15.-30.10.2016 bei HEX, HEX, VERHEXT – den schaurig schöne Herbstferien rund um Halloween im FEZ-Berlin zu erleben.

01-03weltkindertag_beitragflorian_fotoanton01-02weltkindertag_beitragflorian_fotoanton

Christian Bahrmann moderierte auf der Hauptbühne (Foto: Anton), dessen Programm das FEZ zusammengestellt hatte. Auch FEZi und Pippi Langstrumpf waren vor Ort (Foto: Anton) und für alle, die sich austoben wollten, gab es die FEZ-Hüpfburg.

01-04weltkindertag_beitragflorian_fotoanton

Außerdem gab es eine Modellbahn anlässlich der 6. Internationalen Modellbahnausstellung vom 4.-6.11.2016 im FEZ-Berlin. Bei der Modellbahn war das Ziel, alle Züge in der richtigen Reihenfolge zu sortieren (Foto: Anton).

01-05weltkindertag_beitragflorian_fotoflorian01-06weltkindertag_beitragflorian_fotoflorian

Danach war ich beim Kreativ-Wettbewerb. Dort konnte man sich mit Lego kreativ austoben. Und wer die drei Kriterien Aussehen, kreatives Ergebnis und Zufall gewonnen hat, der bekam Freikarten für die Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin. Außerdem konnte man „Lottería“ spielen. Das Spiel funktioniert wie Bingo. Und es gab noch viele weitere Spiele, die man spielen konnte. Zum Beispiel gab es einen Bereich, wo man Spiele aus Indonesien spielen konnte. Des Weiteren gab es die Möglichkeit sich aus Gummis ein Springseil zu basteln. Und es gab auch noch ein Projekt, wo man aus Holz ein riesen Turm bauen konnte.

01-07weltkindertag_beitragflorian_fotoflorian

Außerdem konnte man Origami falten (wie man es schon in FEZitty machen konnte). Es gab viele Möglichkeiten. Zum Beispiel konnten Frösche, Schmetterlinge, Dinos und Briefumschläge gefaltet werden.

Der Weltkindertag war ein riesiges Fest mit vielen Aktion.

Euer FEZblogger
Florian

Ein Gedanke zu “FEZblogger unterwegs beim Weltkindertag auf dem Potsdamer Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.