Unser Besuch im ALICE Museum für Kinder

Bau einer MauerHeute waren wir in dem ,, ALICE-Museum für Kinder“. Dort haben wir gesehen wie es auf einer Baustelle ist. In dem Museum können Kinder ausprobieren wie es ist, auf einer Baustelle zu arbeiten. Zum Beispiel kann man Dachdecken, Mauern, Pflastern, mit dem Kran arbeiten und sich Geräusche von einer Baustelle anhören.

 

das heben mit dem Kran Am interessantesten war es, wie der Bauleiter dem Kranführer Zeichen gibt, in welche Richtung der Kran gelenkt Bau eines Pflastersteinwegwerden muss.

 

 

 

Wir haben uns mit Sophie Stiebritz unterhalten und ihr ein paar Fragen gestellt:

Erklärung der AusstellungWir: Wie lange gibt es dieses Museum schon?

Sophie: Dieses Museum gibt es seit 2002.

Wir: Wie viele Kinder sind jeden Tag ungefähr in dem Museum?

Sophie: Im Durchschnitt sind pro Tag 100 Kinder da.

Wir: Wie viele Stationen gibt es hier?

Sophie: ungefähr 8-9 Stationen.

Anna, Cilja und Chantal

 

8 Gedanken zu “Unser Besuch im ALICE Museum für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.