Habt Ihr Euch auch schon einmal gefragt, welche Persönlichkeit in Euch steckt? Dann seid Ihr im FEZ-Berlin zur Veranstaltung „Hex, Hex – Verhext“ genau richtig. Orakelhexe Sybille wird in ihrem Orakel mit verschiedenen Methoden in Eure Zukunft schauen. Auch ich habe mich einmal auf den Weg gemacht, um mir meine Zukunft voraussagen zu lassen und um in die Welt der Geister einzutauchen.

 

„Zu Halloween ist zwischen der Geisterwelt und unserer Welt eine dünne Grenze“, sagt Orakelhexe Sybille zu Beginn meiner Audienz bei ihr. „Es gibt einen sehr dünnen Schleier und die Geister können in unsere Welt herüberkommen“.

Zuerst mussten wir uns mit der Geisterwelt verbinden. Dazu haben wir eine Kugel genutzt, in der die Energie durch Lichtstrahlen sichtbar wurde. „Verbinde Dich mit dieser Energie. Sie ist überall: in deinem Gehirn, in Deinem Herzen. Diese Energie haben auch die Gedanken“, so beschreibt Hexe Sybille die Energie, die erst durch die Kugel sichtbar werden kann. Nachdem wir uns erfolgreich mit den Geistern verbunden haben, hat mich die Orakelhexe aufgefordert aus einem Stapel eine Karte zu ziehen. „Entfessle Deine Macht“ stand auf der Karte, die ich gezogen habe. Hexe Sybille erklärte mir, was es mit dieser Karte auf sich hat. Sie sagte mir, dass ich Potential hätte, eine starke Persönlichkeit zu entwickeln. Ich dürfe mich aber nicht von negativen Emotionen wie Neid oder Eifersucht steuern lassen. Damit diese Energie nicht negativ genutzt werde.

Des Weiteren haben wir auch das „Gummibärchenorakel“ zu meiner Zukunft befragt. Bei dieser speziellen Form des Orakels zieht man verdeckt fünf Gummibärchen. Durch die Farbe der Gummibärchen lassen sich Aussagen über meine Persönlichkeit treffen. Ich habe drei grüne, einen roten und einen gelben Gummibären gezogen. Die Farbe grün steht für Vertrauen und Liebe. Die Farbe rot steht dafür, dass ich in der nächsten Zeit Energie bekomme, um eine bestimmte Herausforderung zu meistern. Die Farbe gelb steht dafür, dass ich Freude daran habe, in die Schule zu gehen oder später zu arbeiten.

Der Besuch des Orakels war sehr spannend. Ich habe sehr viel über meine Persönlichkeit erfahren. Vielleicht werde ich in der Zukunft herausfinden, ob die Orakelhexe Sybille Recht mit ihren Voraussagen hatte.

Ich kann Euch abschließend den Besuch des Orakels im FEZ-Berlin wirklich sehr empfehlen. Bis zum 30.Oktober empfängt sie Euch noch in der Veranstaltung „Hex, Hex – Verhext“.

Euer FEZblogger
Kevin

Magisches Hexenorakel

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.