Am Samstag waren wir FEZblogger zusammen im Kletterwald Wuhlheide klettern. Der Kletterwald Wuhlheide ist laut eigenen Angaben Berlins erster Kletterwald. Bei über 100 Kletterelementen  in 7 Parcours ist von groß bis klein für jeden etwas dabei. In den verschiedenen Parcours gibt es viele Elemente wie z.B. die Wackelbrücken, schnelle Seilbahnen, ein Fahrrad und ein Skateboard, die befahren, bestiegen und belaufen werden müssen.

Als erstes wurden wir von den netten Mitarbeiterinnen begrüßt und wir haben den Gurt angezogen. Bevor es so richtig los ging, wurden wir alle noch eingewiesen und wir haben zusammen den Test-Parcours absolviert. Danach konnten wir uns entscheiden, welchen der 7 Parcours wir machen möchten. Es gab den Parcours Spaß, Parcours Spiel, Parcours Fitness, Parcours Sport, Parcours Abenteuer, Parcours Training und Parcours Risiko. Die einen haben gleich so richtig losgelegt und mit dem Parcours Risiko begonnen und die anderen mit dem Parcours Fitness angefangen. Zum Schluss haben wir noch gemeinsam den Parcours Abenteuer absolviert und haben zusammen noch ein kleines Picknick bei schönem Sonnenschein in der Wuhlheide gemacht. Es hat uns allen viel Spaß gemacht und der eine oder die andere hat noch seine Angst besiegt, wie Anna berichtet.

Kletternd durch die Wuhlheide

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Kletternd durch die Wuhlheide

  1. Hallo, ich bin von den FEZbloggern und würde dir gerne ein ehrliches Feedback geben.
    Mir hat gut gefallen dass du erzählt hast welche Dinge man dort machen kann. Durch den Text habe ich auch informationreiche Dinge erfahren. Dein Text war lang aber er konnte so sein denn mann ist nicht eingeschlafen. Außerdem finde ich du hast die Rechtschreibung gut beachtet. Etwas Kritisches auszusetzen habe ich nicht. Mach weiter so. Ich freue mich über jede Antwort. Deine Maluma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.