FEZ MACHEN! – Das neue Familienwochenende im FEZ

FEZ MACHEN! ist das neue Angebot im FEZ-Berlin, in dem Familien sehr viel erleben können. In diesem Artikel werdet ihr einiges von mir darüber erfahren.

Im FEZ-Berlin laufen im Moment viel tolle Angebote unter dem Slogan: FEZ MACHEN!

An den FEZ MACHEN!-Wochenenden kann man z.B. seine eigene Urlandschaft bauen, Bobbycar fahren, in einem Zirkus mitmachen, oder fast lebensgroßes Schach spielen. Ich habe für euch alle Angebote ausprobiert (na ja nicht alle… wie bitte soll ich Bobbycar fahren? Ich bin viel zu groß (-; ).

Als erstes war ich in der Showküche. Hier wurde gerade ein Kuchen gebacken und dies in einer Show kommentiert. Im nächsten Angebot konnten Kinder auf einen Turm von Flaschenkisten klettern. Oft fiel der Turm um, doch die Kinder waren gesichert und es konnte nichts passieren. In einer kleinen Baustelle gleich neben dem Kistenklettern gab es die Möglichkeit, mit farbigen Stangen und Verbindungen Gebilde zu bauen. In der Nähe befanden sich viele verschiedene Murmelbahnen, in denen man Murmeln herunterrollen lassen kann (es ist VIEL spannender als es klingt 🙂 ).

Im Zirkus, auch einem sehr interessanten Angebot, welches es z.B. auch in FEZitty gibt, kann man auf Bällen laufen, mit Tüchern jonglieren und vieles mehr. Es ist im Foyer auch ein riesiges Spiel aufgebaut, indem man versuchen muss, in das Ziel zu gelangen und Aufgaben zu lösen. Das letzte Angebot im unteren Foyer sind die Sprachspiele, denn auch Lernspiele können Spaß machen!

Nun, im oberen Foyer ruhte ich mich erst einmal in der aufgebauten Lounge aus. Dann ging es zum lebensgroßen Schachspiel. Erst einmal sah ich einer Mutter beim spannenden Schachspiel mit ihrer kleinen Tochter zu und dann kam ich zu einem riesigen Schattenspiel. Wenn man hier seine Figuren gebaut hatte, konnte man hinter die Leinwand gehen und mit anderen Kindern ein eigenes Schattenspiel spielen. Dies war sehr unterhaltsam und machte sehr viel Spaß.

Später ging ich auch noch zu Sport und Bewegung, wo die Kleineren z.B. auf einer Hüpfburg mit einer Rutsche toben und die etwas Älteren Team- & Kooperationsspiele spielen können. Außerdem gibt es noch das Angebot Technik und Bauen und beim Bobbycarrennen können die kleinen FEZ-Besucher/innen versuchen, mit einem Auto und anderen Verkehrsmitteln Hindernisse zu umfahren. Nahe des Bobbycarrennens können die Kinder übrigens auch aus Pappe ihre eigenen, großen Burgen bauen und diese bemalen. Hier befindet sich der Kleinkindbereich Klitzekleinien.

So, das war es schon wieder. Außerdem könnt ihr zum Beispiel in Jakobs Beitrag etwas über das Geocaching zur Ökoinsel und in Annas etwas über die Filme, die während der FEZ MACHEN!-Wochenenden im fezino zu sehen sind, erfahren.

Kommt vorbei und habt FEZ!

Eure Kristin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.