Workshopteilnehmer/innen FEZ-Siedler
Es waren Spiele, bei denen man Aufgaben machen musste, z.B. morsen oder Flaggen-ABC. Bei den Spielen ging es um Kommunikationen. Es gab 3 Gruppen, jede ist auf einer einsamen Insel gewesen.
Wir haben die FEZ-Siedler (9-12) befragt,was sie in ihrem Workshop machen.
In jeden Spiel hat der Gewinner einen Legostein bekommen. Die Gruppe, die den höchsten Turm hat gewinnt und kommt von der einsamen Insel weg. Die anderen beiden verschmoren auf der Insel.
In den Spielen erfahren die Kinder viel über den Vorgänger des Internets. Allen Kindern hat es sehr Spaß gemacht. Das alles ist im FEZ-Berlin passiert.

Danke, dass Ihr den Bericht gelesen habt!
Eure FEZblogger Julius(11), Eric(11); David(11) und Florian(12)

Die FEZ-Siedler

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.