Ein Erfahrungsbericht von Ole

Unser Team war ganze 6 Wochen in der Spielstadt FEZitty.

FEZitty ist eine Stadt für Kinder von 6-14 Jahren, die die ganzen Sommerferien über im FEZ-Berlin statt findet.

Nun, Tamino und ich haben beide im TV-Studio von FEZitty gearbeitet, Tamino als Moderator, ich als Produzent.

Dies war eine sehr spannende, aber auch stressige Arbeit.

In FEZitty ist (fast) alles wie in einer echten Stadt, wenn mann Arbeitet verdient mann pro Stunde 5 “Wuhlis” (die Währung in FEZitty), die mann dann im Restaurant für Essen und Trinken ausgeben kann, oder im Markt für Spielzeug, Bücher, etc.. Außerdem gibt es auch diverse Freizeit Angebote, wie zum Beispiel den Autoverleih, den Bootsverleih, dem Zoo einen Besuch abstatten, sich eine Zirkus-Vorstellung ansehen u.v.m.

 

Im TV-Studio gab es folgenden Grund-Sendeplan:

  • NACHRICHTEN AUS FEZitty UND ALLER WELT
  • WETTER
  • WERBUNG
  • IN-TEAM
  • TALK BAROCK
  • TV-TEAM ON TOUR (NUR FREITAGS)

So sah ein ganz normaler Tag aus:

  • EINTREFFEN BEVOR DAS FEZ ÖFFNET
  • BIS ZUR ÖFFNUNG AUSRUHEN
  • WENN DIE ERSTEN KINDER KOMMEN BEGINNT DER ARBEITSTAG
  • ZUERST WERDEN NOCH ALLE CLIPS GEFILMT DIE WIR FÜR DIE SENDUNG AN DIESEM TAG BRAUCHEN (DAS MUSS BIS 12 UHR GESCHEHEN)
  • UM 13 UHR WIRD DIE SENDUNG GEZEIGT
  • DANACH PRODUZIEREN WIR WERBESPOTS FÜR FIRMEN UND NACHRICHTEN FÜR DEN NÄCHSTEN TAG
  • DANN IST UM 17 UHR STUDIO SCHLUSS

 

Außerdem waren auch Maria und Johannes dabei, Sebastian und Alexandra haben auch ab und zu bei uns gearbeitet.

Es war auf jeden Fall eine sehr schöne und spannende Zeit und ich denke das es auch jedem der hier gearbeitet hat gefallen.

Ole 

Das TV-Studio bei FEZitty

Beitragsnavigation


6 Gedanken zu „Das TV-Studio bei FEZitty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.