Das FEZ-Berlin ist in Weihnachtsstimmung: Bei Adventiamo können auch die „Weihnachtsmuffel“ Lust auf das Fest der Liebe bekommen. Überall lachende Kindergesichter, gut riechende Leckereien und ein Klavier spielender Weihnachtsmann, begleitet von seinem singenden Elfen.

Willkommen bei Adventiamo im FEZ-Berlin, Foto: David
Willkommen bei Adventiamo im FEZ-Berlin, Foto: David

An jedem der vier Adventwochenenden steht der Kinderweihnachtsmarkt „Adventiamo“ unter einem anderen Motto. Das Thema des 3. Adventwochenendes war: „Bei Oma unterm Weihnachtsbaum“.

Zwei Tage konnten Kinder in die Zeit zurückschauen, als es noch keine elektronischen Geräte wie Smartphones, Tablets und Playstations gab. Bei Oma unterm Weihnachtsbaum lagen Blecheisenbahnen, Spielsachen aus Holz, Puppen oder Teddybären. Im FEZ-Berlin gab es ein großes Angebot, um einmal zu schauen, wie das Spielzeug von Oma und Opa aussah. Die Kinder konnten sich z.B. selbstgemachte Puppen von Früher ansehen und kaufen. Sie konnten im Teddybärenatelier ihren eigenen Teddybär zum Leben erwecken. Außerdem konnten sie einmal selbst Lokomotivführer sein und eine alte Modelleisenbahn steuern. Doch man konnte sich auch kreativ austoben, indem man Keramik oder Ton für die Weihnachtszeit bemalte, seine eigene Seife herstellte oder eine Weihnachtskugel gestaltete. Im Angebot standen außerdem Bienenwachskerzen rollen oder Perlensterne basteln. Einige Tipps, die ihr auch selbst zu Hause ausprobieren könnt, hat Kristin in ihrem Blogbeitrag für euch zusammengestellt. Doch in der weihnachtlich Atmosphäre zusammen mit der Familie und Freunden macht das gleich viel mehr Spaß.

Wer sich selbst ein Bild vom vielseitigen Programm machen will, kommt am nächsten Adventswochenende 19.12.-20.12 2015 in das FEZ-Berlin und besucht den kreativen Kinderweihnachtsmarkt „Adventiamo“ zum Thema Russische Märchenwelt. Samstag von 13 – 19 Uhr und Sonntag 12 – 18 Uhr ist er geöffnet.

Frohe Weihnachten!
Eure Anna 😉

Adventiamo

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.